Guns N' Roses Tickets
Guns N' Roses Tickets

Guns N' Roses Tickets

Guns n' Roses Tickets für die Open Air-Tour 2022.

Bei ihrer phänomenalen "Not in this Lifetime..."-Reuniontour von 2016 bis 2019 stand die Urformation aus Axl Rose, Slash und Duff McKagan erstmalig seit ihrer "Use Your Illusion"-Tournee 1993 wieder gemeinsam auf der Bühne. Zur Freude aller Fans werden Guns n' Roses 2022 erneut Konzerte spielen. Aufgrund der immensen Nachfrage geben Guns n' Roses im Rahmen ihrer kommenden Tour durch Europa ein Zusatzkonzert in Deutschland. Im Sommer 2022 wird die Rockband demnach nicht nur in München, sondern nun auch auf dem Expo-Gelände in Hannover auftreten.

Die derzeit einzigen Deutschlandkonzerte von Guns n' Roses 2022:

08. Juli 2022 - München, Olympiastadion
15. Juli 2022 - Hannover, HDI-Arena

Sichern Sie sich jetzt Guns n' Roses Tickets und erleben sie die Rockgiganten 2022 live auf der Bühne!

Die legendäre Hard-Rock-Band Guns n’ Roses hat weltweit über 100 Millionen Tonträger verkauft und zählt bis heute zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Mitte der 1980er Jahre formierte sich in Los Angeles aus den den Bands "Hollywood Rose" und den "L.A. Guns" eine neue Musikgruppe. Nach einer einer Debüt-EP und einer ersten LP starteten die Guns n' Roses 1988 mit ihrer Platte "Appetite For Destruction" durch. Das Album platzierte sich ebenso wie die Single "Sweet Child o' Mine" auf Platz 1 der US-amerikanischen Billboard-Charts. Ihren Bekanntheitsgrad als Hardrocker erhöhten die Guns n' Roses Ende der 80er Jahre sowie Anfang der 1990er durch mehrere Skandale in Form von Drogenmissbrauch und gewalttätigen Auseinandersetzungen innerhalb der Band. 1991 erschien das Doppelalbum "Use Your Illusion I" und "Use Your Illusion II". Beide Platten bestiegen die ersten beiden Plätze der Albumcharts, mit einzelnen Singles wie "You Could Be Mine", "November Rain" und "Knockin' on Heaven's Door" erreichten Guns n' Roses die Top Ten. Den Alben folgte eine 24-monatige Tour rund um den gesamten Globus. Mitte der 1990er Jahre wurde es ruhiger um die Guns n' Roses, fokussierten sich die einzelnen Mitglieder intensiver auf Soloprojekte. Personelle Veränderungen sowie Mangel an musikalischem Input verstärkten den Umbruch der bis dato so erfolgreichen Hard-Rock-Band. Nach abgesagten Konzerten kursierten unter Fans Gerüchte um eine Auflösung, gegen die sich Gründungsmitglied Axl Rose jedoch vehement sträubte. In den 2000er Jahren kam es vereinzelt zu Konzerten und Festivalauftritten. Erst 2008 veröffentlichten Guns n' Roses nach ihrer letzen Compilation-Platte "The Spaghetti Incident" von 1993 ihr sechstes Album "Chinese Democracy". 2016 ereignete sich das große Comeback von Sänger Axl Rose und seinen ehemaligen Kollegen Slash und Duff McKagan.

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Alle{{ group }}
{{ rounds.name }}

Veranstaltungsort?TeamSpielgegner?

group