James Blunt Tickets
James Blunt Tickets

James Blunt Tickets

James Blunt für die "The Stars Beneath My Feet" Tour 2022.

Spätestens seit seinem Nummer 1-Hit "You're Beautiful" zählt James Blunt zu den beliebtesten Schmusesängern weltweit. Mit der Single gelang dem Sänger als erster britischer Künstler nach Elton John die direkte Platzierung an der Spitze der US-Billboard Charts. Heute ist der Sänger fest in den Radiolisten verankert und berührt mit seinen eingängigen Melodien und Texten Millionen Fans. Dass James Blunt jedoch nicht nur melancholische Texte spielen kann, bewies er 2017 eindrucksvoll auf seiner "The Afterlove" Tour, wo er neben emotionalen Songs auch stimmungsvolle Hits präsentierte.

Ab Februar 2022 wird James Blunt durch ganz Europa touren und dabei auch in mehreren großen Hallen Deutschlands Halt machen. Infolge der Corona-bedingten Entwicklungen wurde die Tournee von 2019 auf 2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bei seinen Konzerten im nächsten Jahr wird James Blunt endlich live Werke seines neuesten Albums "Once Upon A Mind" präsentieren, welches die größten Hits der Jahre 2004 bis 2021 vereint. Supportet wird der Brite von der deutschen Singer-Songwriterin Emily Roberts.
Neue Termine für die James Blunt Liveshows 2022:

27. März 2022 München, Olympiahalle
28. März 2022 Mannheim, SAP Arena
30. März 2022 Frankfurt, Festhalle
01. April 2022 Stuttgart, Hans-Martin-Schleyer-Halle
02. April 2022 Hamburg, Barclays Arena
03. April 2022, Hannover, ZAG-Arena
04. April 2022 Köln, LANXESS arena
06. April 2022 Lingen/Ems, EmslandArena
09. April 2022 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
13. April 2022 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
23. Juni 2022 Olpe, Ms Westfalen Biggesee
24. Juni 2022 Dresden, Freilichtbühne Großer Garten
23. Juli 2022 Regensburg, Thurn-und-Taxis Schlossfestspiele

11. April 2022 Wien, Wiener Stadthalle
12. April 2022 Innsbruck, Olympiahalle

Zunächst schien es nicht so, als würde James Blunt eine Karriere als Musiker anstreben. Seine Familie war Teil der britischen Armee, sodass Blunt zunächst ebenfalls eine militärische Karriere einschlug und erst im Kosovo als Aufklärungsoffizier und später in der Heimat für die Queen diente. Musikalisches Interesse entwickelte der Sänger jedoch bereits im Teenageralter, als er das Gitarrenspiel erlernte. Während seines Soldatenseins begann James Blunt dann, Liedtexte zu komponieren. 2002 quittierte er zugunsten der Musik den Dienst. Von da an ging alles ganz schnell. Zufällige Umstände führten James Blunt zum Produzenten Tim Rothrock und der Songwriterin Linda Perry, die bereits für Christina Aguilera und P!NK Texte verfasst hat. 2004 veröffentlichte der Musiker sein Debütalbum "Back To Bedlam", das ebenso wie die Single "You're Beautiful" gleich auf Platz 1 der britischen Charts schoss. James Blunt zählte plötzlich zu den Superstars, publizierte mit Songs wie "Goodbye My Lover", "1973", "Stay the Night", "Bonfire Heart", "Postcards" und "Love Me Better"einen Hit nach dem anderen und spielte sowohl in Großbritannien als auch Europa Liveshows. Seine Studioalben "All the Lost Souls", "Some Kind of Trouble", "Moon Landing", "The Afterlove" und das zuletzt erschiene "Once Upon A Mind" erreichten in Deutschland, der Schweiz, Österreich, den USA und in Großbritannien die Top 10. Für seine herausragende musikalische Leistung räumte James Blunt diverse Auszeichnungen ab, darunter zwei Mal den Echo und vermehrt den MTV Award. Neben seinem sechsten Album erschien 2019 die Single "Walk Away", eine Kollaboration mit dem deutschen DJ und Produzenten Alle Farben.
James Blunt lebt mit seiner Frau, der Adeligen Sofia Wellesley, und ihrem gemeinsamen Sohn auf Ibiza. Der Musiker engagiert sich privat für verschiedene Hilfsorganisationen, unter anderem für Umweltschutz und Entwicklungshilfe.

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Alle{{ group }}
{{ rounds.name }}

Veranstaltungsort?TeamSpielgegner?

group